Freie Wähler laden zum Lukasmarktrundgang ein Stadträten


Erste Gespräche zur Gründung der FWM fanden vor 20 Jahren auf dem Lukasmarkt statt.

Mayen. Auch in diesem Jahr überrascht der Lukasmarkt mit neuen Jahrmarktsattraktionen. Für die Freien Wähler steht der diesjährige Lukasmarkt nicht nur unter dem Motto "schneller, höher, weiter", sondern einige Gründungsmitglieder der FWM können sich noch zurück erinnern, als beim Lukasmarktrundgang 1998 erste Kontakte und Ideen zur Gründung der Freien Wähler Mayen besprochen wurden. Damals wie heute bietet der Jahrmarkt für alle Besucherschichten viele Highlights. Auch bei Hunger und Durst kann der Lukasmarkt Abhilfe schaffen. Eine Vielzahl von Imbiss- und Ausschankbetrieben bieten reichhaltige Auswahl an. Diese möchten die Freien Wähler Mayen zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern besuchen und laden dazu ihre Mitglieder, Interessierte, Freunde und Bekannte am Dienstag, den 16.10.2018 um 19:00 Uhr vor dem Alten Rathaus zum Lukasmarktrundgang ein. Hans-Georg Schönberg, Fraktionsvorsitzender der FWM, freut sich besonders über das bevorstehende 20zig jährige Jubiläum der FWM und ist sich sicher, dass noch viele weitere Jahre dazukommen können.

"Der Trend zeigt es", so Schönberg, "vor Kommunalwahlen gründen sich immer mehr freie Listen, welche mit dem Parteiensystem nicht zufrieden sind, da sich die Politik zunehmend von den Menschen entfernt. Wir sind alle aufgerufen dem Gegenzusteuern." Nähere Informationen unter 0157-82593407.

Pressemitteilung der Freien Wähler Mayen, den 07.10.2018